Neuigkeiten aus NRW
Neuigkeiten aus NRW

Kaum ein Thema ist so sehr Länderthema wie Bildung. Wohin sich die Bildungslandschaft im bevölkerungsreichsten Bundesland entwickeln wird, entscheidet sich auch am 15. Mai 2022, wenn in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt wird.

Immense Aufgaben für das NRW-Bildungssystem

Das Rennen darum, wer nach der Wahl die Nase vorn hat, ist völlig offen. Das hat nicht zuletzt das Ergebnis der Landtagswahl 2022 im Saarland gezeigt. Umso mehr ist es an der Zeit, die Landtagsparteien vor der Wahl unter die Lupe zu nehmen: Wofür stehen sie? Wie soll sich Bildung in NRW entwickeln? Und wie wollen die Parteien die immensen Aufgaben angehen, vor der das Bildungssystem steht?

Chancengleichheit für alle Kinder und Jugendlichen, Entlastung für die Beschäftigten

Die Herausforderungen sind riesig: Kitas und Schulen ächzen unter der Belastung nach zwei Jahren Pandemie, unter Fachkräftemangel und immer neuen zusätzlichen Aufgaben. Die soziale Schieflage im Bildungssystem verschärft sich zunehmend. Dazu kommt in der gesamten Bildungskette die Herausforderung durch die Aufnahme ukrainischer Geflüchteter. Kinder und Jugendliche, egal woher sie kommen, haben ein Recht auf Bildung.

Die Politik muss für die bestmöglichen Rahmenbedingungen sorgen und damit den Grundstein für gute Bildung und Chancengleichheit legen. Dazu gehört nicht zuletzt, die Bildungsausgaben endlich zu erhöhen, die Arbeitsbedingungen zu verbessern und für eine faire Bezahlung zu sorgen. Für die Schulen heißt das: JA 13 für alle!

Gute Bildung braucht Verlässlichkeit und Sicherheit für Beschäftigte und Lernende

An den Hochschulen und in der Weiterbildung ist die Situation kaum besser: Prekäre Arbeitsbedingungen, Befristungen und Unsicherheit prägen den Alltag der Beschäftigten. Gute Bildung aber braucht Verlässlichkeit und Sicherheit. Wer ständig auf gepackten Koffern sitzt, hat es deutlich schwerer, gute Bildung umzusetzen. 

Wie sind die Antworten der Parteien auf die Fragen nach fairer Bezahlung, Entlastung, besserer Finanzierung und Absicherung der Bildung in NRW? In drei digitalen Veranstaltungen fragen wir genau nach. Melde dich an, sei dabei und diskutiere mit:

Tarifrunde Sozial- und Erziehungsdienst

Neuigkeiten aus NRW
Neuigkeiten aus NRW

Die pädagogischen Fachkräfte in Kitas und anderen Bildungseinrichtungen machen einen super Job! Wir sind Profis und meistern viele Herausforderungen professionell, manchmal unter schwierigen Umständen. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) kämpft dafür, dass die anspruchsvolle Arbeit der Profis aus dem Sozial- und Erziehungsdienst in der Öffentlichkeit stärker wertgeschätzt wird. Die Arbeitsbedingungen müssen insgesamt verbessert werden, auch um die Bildung und Förderung der Kinder zu unterstützen.

HIer klicken für Kampagneninfos der GEW NRW

Nach oben

Pressemitteilungen 2022
GEW NRW fordert sechs Maßnahmen für gute Bildung

Anlässlich der heutigen Sondierungsgespräche für eine mögliche schwarz-grüne Landesregierung, "Zukunftsbündnis" genannt, fordert die GEW NRW sechs konkrete Maßnahmen für gute Bildung.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2022
Bildungsgewerkschaft wählt neuen Vorstand

In der Historischen Stadthalle Wuppertal bestätigte sie Ayla Çelik als Vorsitzende im Amt und wählte mit Stephan Osterhage-Klingler und Kerstin Salchow zwei neue stellvertretende Vorsitzende.

Weiterlesen
Tarifrecht & Tarifpolitik
Ein wichtiger Schritt zur Aufwertung

In der Tarifauseinandersetzung im kommunalen Sozial- und Erziehungsdienst haben sich Gewerkschaften und Arbeitgeber geeinigt.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2022
Kommende Landesregierung muss Kurs deutlich korrigieren

Unter dem Motto „MEHR für Bildung“ richtet die Bildungsgewerkschaft ihren Gewerkschaftstag in Wuppertal aus.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2022
Energiepauschale auch an Pensionär*innen auszahlen

Gemeinsam fordern GdP NRW und GEW NRW die Landesregierung auf, die geplante von der Bundesregierung geplante Energiepauschale auch an die Pensionär*innen auszuzahlen.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2022
Kita-Streik: "Warme Worte reichen nicht!"

Im aktuellen Tarifkonflikt mit der Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände (VKA) beteiligten sich heute in Gelsenkirchen 200 Erzieher*innen an der Kundgebung der GEW NRW.

Weiterlesen
Besoldung
Erfolg! GEW NRW erkämpft mehr Geld für Beamt*innen

Das auch von der GEW erstrittene Tarifergebnis für die Beschäftigten der Länder vom 29. November 2021 wurde nun für die Beamten*innen umgesetzt. Die Änderungen im Einzelnen.

Weiterlesen
Tarifrunde SuE 2022
Wir sind die Profis!

Update: Die GEW NRW ruft zum Warnstreik in Gelsenkirchen für den 11. Mai 2022 auf. Auf zum Wissenschaftspark: Es geht um eine verbesserte Eingruppierung, echte Wertschätzung und Anerkennung in dieser...

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2022
Bildungsgewerkschaft ruft zum Warnstreik in Kitas auf

Am 11. Mai nach Gelsenkirchen! Im aktuellen Tarifkonflikt mit der Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände (VKA) liegt bisher kein Angebot der Arbeitgeberseite vor. Alle Mitglieder im...

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2022
Landtagswahl: Am 15. Mai wählen gehen!

Am 15. Mai geht es um viel: In Nordrhein-Westfalen werden die politischen Weichen für die nächsten fünf Jahre gestellt. Die DGB-Gewerkschaften in NRW fordern alle Arbeitnehmer*innen auf, von ihrem...

Weiterlesen